Edle Suppen

Edle Suppen zum Schlemmen, sie schmecken einfach unwiderstehlich gut. Knackiges Gemüse, feine Gewürze und kräftige Einlagen vollbringen wahre Wunder. Bei der Vielfalt der Suppenzubereitung ist jede geschmacklich ein besonderer Genuss.

Die Meinung Suppen seien „Dickmacher“ ist längst überholt. Früher waren Mehl und Grieben noch die wichtigsten Bestandteile einer Suppe. Heute gehört sie mit zur bewussten, gesunden Ernährung. Suppen sind nicht nur als wärmende Speise sehr begehrt. Sie haben viele gute Eigenschaften. Eine Suppe ist gut verdaulich, macht satt und verschafft ein gutes Bauchgefühl. Sie enthalten bei sachgemäßer Zubereitung viele Vitamine und Mineralstoffe und je nach Art, wenig Kalorien.

Die grobe Suppeneinteilung erfolgt in Klare Suppen, Gebundene Suppen, Eintöpfe und Kaltschalen. Suppen werden als Vorsuppe, Hauptsuppe oder auch als Nachsuppe gereicht. Klare Brühe mit einer Suppeneinlage passt als Vorsuppe zu vielen Speisen. Hauptsuppen werden auch als Eintöpfe bezeichnet. Bei Nachsuppen handelt es sich vorwiegend um kalte Suppen, wie Kaltschale oder Fruchtsuppen. Süße Suppen am Morgen oder am Abend eine kräftige Gemüsesuppe lieben viele Genießer.

Was macht edle Suppen aus? Frische Grundprodukte, beste Zutaten, edle Gewürze und ein guter Fond sind Grundvoraussetzung für die Zubereitung einer edlen Suppe. Ein von Hand hergestellter Fonds benötigt sehr viel Zeit für die Zubereitung. Als Grundlage gibt er edle Suppen das richtige Aroma, den richtigen Geschmack. Suppeneinlagen, wie Gemüse, Pilze, Getreide, Backwaren und Klößchen dienen als Ergänzung. Das als Einlage verwendete Gemüse sollte noch genügend Eigendynamik besitzen, Biss haben. Einlagen sollten zum Teil separat gekocht werden. Sie sollten einer Suppe nach deren Garprozess zugefügt werden, um sie zu veredeln und geschmacklich aufzuwerten. Frische Kräuter und klare Suppen harmonieren sehr köstlich miteinander, aber auch gebundene Suppen mit Weißwein, geriebenen Käse oder Eigelb. Um den vollen Geschmack von edle Suppen zur Geltung zu bringen, sollten diese sehr heiß und in vorgewärmtem Geschirr serviert werden. Ausgenommen hiervon sind natürlich kalte Suppen.

Edle Suppen
4.06 (81.18%) 17 Bewertungen