Terragina – Live aus dem alltäglichen Leben

Wenn Sie sich nicht nur für Koch- und Backrezepte interessieren, sondern auch Spaß an dem einen oder anderen Schmankerl des alltäglichen Lebens haben, sind Sie auf Terraginas Blog genau richtig. Die Bloggerin Kerstin gibt mit viel Witz und Charme Einblick in den Alltag einer berufstätigen Frau mit zwei Kindern, einem Ehemann und drei Katzen. Dabei wechselt sich Privates mit Koch- und Backideen ab. Viele Fotos unterstreichen das Ganze. Diese ermöglichen dem Leser nicht nur eine gute Vorstellung der Gerichte, sondern agieren auch gleichzeitig als Anleitung. Ohnehin schafft Kerstin es mit ihren Fotos Nähe zu schaffen – sie erwecken den Eindruck, als wäre man letztens mit der Bloggerin und ihrer Familie in den Urlaub nach Salzburg gefahren.

Strukturiert und übersichtlich. (Quelle: terragina.de/blog/)

Strukturiert und übersichtlich. (Quelle: terragina.de/blog/)

Die Entstehung und der Aufbau von Terragina

Entstanden ist der außergewöhnliche Name durch einen Mix aus den Wörtern Terragen und Kerstin. Terragen ist ein 3D-Landschaftsgenerator, mit dem Landschaftsfotos bearbeitet werden können. Aus ihrer Leidenschaft für dieses Programm hat sich nach einiger Zeit das Blog entwickelt. Und weil Terragin der Bloggerin noch zu langweilig war, hat sie zusätzlich ein a angehangen.

Das Blog ist strukturiert und übersichtlich aufgebaut. Der Header vereint Nützliches und Interessantes, wie beispielsweise die Ich-Seite, in der die Bloggerin sich selbst vorstellt und ihre Schreibmotivation erklärt. Darüber hinaus gibt es den Reiter 52 Pics Of A Year, wo, an den Jahreskalender angelehnt, 52 Themen aufgeführt sind, die innerhalb eines Jahres fotografisch von der Bloggerin abgearbeitet werden sollen.

Die Hauptseite ist in drei Kolumnen unterteilt, wobei ganz rechts immer die neuesten Beiträge angezeigt werden. In der Mitte finden sich Schnellzugriffe, wie beispielsweise die Neuesten Kommentare, Aktionen aus 2012/2013, Küchenprojekte, Letzte Beiträge und das Kulinarische Archiv mit Weihnachtlichen Backideen und den Sommer Lieblingsrezepten. Letzteres ist eine von der Bloggerin im Sommer 2010 eingeführte Aktion, bei der sie nicht nur ihre eigenen Lieblingsrezepte für die heißen Tage aufführt, sondern auch ihre Leserinnen und Leser dazu aufruft und motiviert, Rezepte einzusenden. Herausgekommen ist ein Sammelsurium unterschiedlicher Koch- und Backanleitungen, die von einer einfachen roten Grütze bis hin zu Melonen mit Amaretto Sahne reichen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem ganz bestimmten Rezept sind und sich nicht lange durch die verschiedenen Seiten oder das nach Monaten unterteilte Archiv klicken möchten, finden Sie zusätzlich in der linken Spalte eine Unterteilung nach Kategorien. Übersichtlich und nach den wichtigsten Stichpunkten geordnet, werden Sie mit Sicherheit schnell finden, wonach Sie suchen. Alternativ können Sie Ihre Suchanfrage auch ganz einfach in dem dafür vorgesehenen Feld eingeben.

Fotos unterstreichen die Rezepte. (Quelle: terragina.de/blog/ )

Fotos unterstreichen die Rezepte. (Quelle: terragina.de/blog/
)

Zwei Leidenschaften miteinander kombiniert

Mit ihrem Blog hat es die Betreiberin geschafft, zwei Leidenschaften miteinander zu kombinieren: Kochen und Fotografieren. So gelangen Sie beispielsweise über die Hauptseite zu dem Pinterest Account der Bloggerin, wo noch einmal Fotos ihrer Rezepte zu finden sind. Um das Ganze etwas übersichtlicher zu machen, sind diese in Kategorien – wie zum Beispiel Terragina kocht, Terragina backt oder Süßes & Desserts – aufgeteilt. Außerdem pinnt Kerstin auch Rezepte anderer Blogger an ihre Pinnwand. Diese sind zu finden unter Nach-Koch-Liste und Nach-Back-Liste.

Wenn Ihnen dieser fotografische Einblick noch nicht reicht, finden Sie zudem eine Instagram Gallery – mit Fokus auf das Privatleben der Bloggerin. Hier zeigt sie ihr beeindruckendes Talent, auch das scheinbar einfachste Landschaftsfoto in ein kleines Kunstwerk zu verwandeln.

Abgerundet wird das Blog von den vielen Links zu anderen interessanten Seiten. Diese sind noch einmal in unterschiedliche Kategorien unterteilt, wie beispielsweise Culinaria, Fotografie oder Hier Lese Ich.

Terragina – Live aus dem alltäglichen Leben
4.18 (83.64%) 11 Bewertungen

Tags: ,

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort