Asiatisches Schnitzel mit Woknudeln

Heute gibt es auf Feinschmecker-aktuell mal ein kleines Rezept für Fans der asiatischen Küche mit europäischen Einschlägen. Das asiatische Schnitzel mit Woknudeln gilt als besonders abwechslungsreiche und wohlschmeckende Mahlzeit, die allerdings eine Weile Vorbereitungszeit benötigt, da besonders viele frische Zutaten vorbereitet werden müssen. Ein Japanmesser hilft bei der Zubereitung mit seiner extrem scharfen Klinge.

Zutaten

  • 1 Hühnerbrust
  • Ingwer
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • Geröstetes Sesamöl
  • Austernsoße
  • Sweet Chillie
  • Sojasoße
  • Salz
  • Woknudeln
  • Wokgemüse (TK)
  • Dunkle Sojasoße

Schalotten, Ingwer und Knoblauch in kleinste Würfel schneiden und mit geröstetem Sesamöl, Austernsoße, Sweet Chillie und Sojasoße vermengen.
Die Hühnerbrust in schmale Scheiben schneiden und mit der vorgenannten Marinade vermengen. Mindestens eine Stunde abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.

Die Woknudeln abkochen und mit dem Wokgemüse in Sesamöl kurz anbraten. Je nach persönlichem Geschmack mit Chillieflocken, dunkler Sojasoße, Ingwer und Knoblauch abschmecken. Pfanne auf „warm halten“ zurückschalten.
Die Hühnerschnitzel kurz scharf in einer zweiten Pfanne anbraten und ca. 3 Minuten in der abgedeckten ersten Pfanne auf den Nudeln ziehen lassen.

Auf www.schnitzelrezepte.de finden Sie weitere Schnitzelrezepte.

Asiatisches Schnitzel mit Woknudeln
3.33 (66.67%) 9 Bewertungen

Tags:

Kommentare geschlossen