Krabben und Gambas

Delikatessen aus dem Meer sind immer etwas besonderes auf dem Speiseplan. Bei Meeresfrüchten ist immer noch der Wildfang am beliebtesten. Sicherlich ist hier auch die Preisfrage ein entscheidender Faktor, aber gute Qualität hat eben einen gewissen Preis.

Als beliebteste Meeresfrüchte können wohl die Krabben bezeichnet werden. Die leckeren Krustentiere können nicht nur mit ihrem Geschmack überzeugen, zudem sind sie auch noch gesund. Die Krabben enthalten hochwertiges Eiweiß sowie Vitamine und Mineralstoffe. Obwohl die Krabben sehr klein sind können sie ein schnelles Sättigungsgefühl hervorrufen. Die Zubereitung der Krabben kann ein entscheidender Punkt sein. Der Verbraucher sollte darauf achten was zu den Krabben serviert werden kann.
Am häufigsten werden zu Krabben Brot und Majonnaise gereicht. Man könnte die Geschmacksnuancen auch mit ein wenig Joghurtsoße oder Zitronensaft verfeinern. Die Hochsaison für Krabben ist von Anfang August und dauert bis Ende Oktober. Krabben sind ganzjährig im Handel zu erhalten, wenn meist auch nur tiefgekühlt oder in gekühlten Verpackungen mit begrenzter Haltbarkeit.

Krabben und Gambas, was macht hier den Unterschied aus? Zunächst einmal gilt es die Erkennungsmerkmale zu beschreiben. Nordseekrabben haben keine Scheren, meistens werden die Krabben auch geschält verkauft. Die hummerartigen Meerestiere (mit Scheren) können nicht zur Krabbenfamilie gezählt werden. Gambas hingegen sind größere Garnelen und können bis 20 cm groß sein. Die Gambas werden in wärmeren Küstengewässern gefischt. Das Fleisch der Gambas ist sehr geschmackvoll und fest. In der Regel werden kleinere Exemplare verkauft, so dass man für eine Mahlzeit 6-8 Gambas benötigt.

Was der Verbraucher beim Kauf frischer Krabben beachten sollte ist die glänzende grau-rötliche Färbung des Panzers. Frische Krabben sind nach dem Fangen sehr lebhaft. Desweiteren kann man den frischen Fang an der länglichen und nicht gekrümmten Form erkennen. Die charakteristische Rosafärbung der Krabben erreicht man durch circa dreiminütiges Abbrühen im Salzwasser. Krabben gelten als Snack für zwischendurch oder als Mahlzeit als echter Leckerbissen.

Krabben und Gambas
4 (80%) 7 Bewertungen

Tags:

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort