Molekulare Küche im Heimlabor herstellen

Molekulare Küche heißt der populäre Trend, der ein wenig Laborcharakter und vor allem viel Spaß in die heimische Küche bringt.

Sie müssen kein Chemiker sein um Zuhause selbst zu experimentieren. Sets zum molekularen Kochen für Anfänger finden sich im Internet oder im gut sortierten Feinschmeckerladen.
Wer sich nicht alleine traut, kann die zahlreich angebotenen Kurse in vielen Städten wahrnehmen.

Allerdings ist es wichtig, sich im Vorraus durch Fachbücher zu lesen, da manche der verwendeten Chemikalien, wie zum Beispiel Stickstoff nicht gerade ungefährlich sind. Informieren Sie sich zunächst darüber, wie genau sich Stoffe wann verhalten und beginnen Sie mit etwas Einfachem.

Molekulare Küche ist mitnichten Spaßküche, so schmecken die zubereiteten Speisen doch tatsächlich überraschend gut. Juan Amador, der Molekular-Vorreiter schlechthin nennt drei Michelin Sterne sein eigen und teilt in seinen Büchern sein Wissen auch mit Ihnen.
Immer mehr Hobbyköche, ob Sie nun ihre Freunde beeindrucken oder einfach mal etwas Neues entdecken wollen setzen auf Molekularküche.

Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Dann wagen Sie sich doch an unser leckeres Rezept:

Spargelessenz mit Bärlauchnudeln

Zutaten (für 3-4 Personen)

– 1 Bund Bärlauch,
– Messerspitze Meersalz
– 200ml Wasser
– 50 ml Olivenöl
– 15 g Stabilisator (Celluzoon)
– 500 g weißer Spargel
– je 1 Prise Zucker und Salz
– 1 Prise Gewürzmischung für Suppen

Geben Sie den gewaschenen Bärlauch mit dem Wasser in einen Mixer. Wenn es fein püriert ist, geben Sie das Celluzoon dazu und schalten den Mixer auf eine niedere Stufe. Salz und Olivenöl stückweise dazugeben. Achten Sie darauf dass der Mixer nur so schnell läuft, dass keine Luftblasen entstehen.
Den geschälten Spargel in kaltes Wasser geben und mit der Suppenwürze, Salz und Zucker kochen.
Den fertig gegarten Spargel in Stücke schneiden und in die Suppe geben.
Die Bärlauchmasse in eine Spritze füllen und in die heiße Suppe drücken.

Viel Spaß und guten Appetit wünscht Ihr Feinschmecker!
Molekulare Küche im Heimlabor herstellen
4.11 (82.11%) 19 Bewertungen

Tags:

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort