Steaks

Unter dem Begriff Steak, versteht man eigentlich nur eine Rindfleischscheibe. Wenn das Steak aus einem anderen Fleisch, von einem anderen Tier besteht, wird das meistens dann auch mit dazu geschrieben. Ein Beispiel hierfür ist das Kalbssteak. Das heißt, wenn nur der Begriff Steak genannt wird, sollte es sich eigentlich um Fleisch handeln, das vom Rind abstammt. Aber nicht nur aus Kalb, kann so ein Steak bestehen, sondern auch aus Fisch oder Geflügel, sowie aus Schweinefleisch. Man kann ein Steak auf verschiedene Arten zubereiten.

Die erste Möglichkeit besteht darin, dass man das Steak in einer Pfanne brät. Die zweite Möglichkeit besteht darin, dass man das Fleisch auf einem Grill gart. Man kann es jedoch aber auch einfach nur garziehen lassen. Diese Möglichkeit ist besonders vorteilhaft, wenn man das Steak nicht ganz gar haben möchte. Man sollte jedoch nach dem anbraten in einer Pfanne, das Fleisch zusätzliche für einige Minuten in den Backofen geben, damit man es besser anschneiden kann. Dadurch kann verhindert werden, dass beim Anschneiden zu viel Saft aus dem Fleisch austritt. Wenn man danach das Fleisch in den Backofen gibt, kann es einige Zeit ruhen. Beim Rind wird das Steak aus den verschiedenen Bereichen geschnitten.

Die Bereiche, die beim Rind unter Anderem für ein Steak geeignet sind, ist die Oberschale und und die Hüfte. Zudem kann man frei auswählen, ob man gerne sein Steak roh oder eher richtig durchgebraten haben möchte. Solche Steaks sind unter Anderem bekannt als Rumpsteak. Das Rumpsteak wird jedoch meistens aus dem Roastbeef oder aus einem verlängerten Stück der Hüfte gewonnen. Zudem hat es einen Fettrand, der fest ist und es wird in verschiedenen Stufen gegart. Wenn man solche Steaks eingefroren hatte, sollte man dabei bedenken, dass man sie nicht zu schnell auftaut und dass sie eine kürzere Zeit braten müssen als die anderen Steaks.

Steaks
3.78 (75.65%) 23 Bewertungen

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort