Geschmacksknospen auf Reisen – Die besten Küchen der Welt

Zugegeben, die deutsche Küche hat schon den ein oder anderen Gaumenschmaus zu bieten, wer kann schon zu einem leckeren Schnitzel nein sagen? Doch so gut Hausmannskost auch ist, wahre kulinarische Highlights warten vor allem außerhalb der deutschen Ländergrenze. Wer auf Reisen geht und seinen Gaumen so richtig verwöhnen will, sollte nachfolgende Länder in die engere Auswahl nehmen, denn hier findet man einige der besten Küchen der Welt.

Italien

Italienisch ist die beliebteste ausländische Küche der Deutschen. Pizza, Pasta und Co. sind so simpel und doch so gut. Die Italiener verstehen etwas davon, aus einfachen Zutaten wie Weizen, Tomate und Olivenöl wahre Gedichte für den Gaumen zu kreieren. Man nehme eine Tomate und mache daraus eines der beliebtesten Gerichte der Welt: Die Pizza. Die Italiener zelebrieren das Essen, wie kaum etwas anderes und das spürt man. Mehrere Gänge, die über Stunden mit Freunden und jeder Menge Wein verspeist werden: Von leckeren Antipasti mit Brot, Käse und Wurst, zur Pasta als ersten Gang, gefolgt von einer Hauptspeise, meist bestehend aus Fleisch oder Fisch mit Gemüse und Kartoffeln, bis hin zu deliziösen Nachspeisen wie Tiramisu und Gelato. Die Italiener verstehen etwas von Genuss.

Spanien

Zwar essen die Deutschen am liebsten Italienisch, doch wenn es um Reisen geht, ist Spanien das Ziel Nummer eins der Deutschen. Doch nicht nur die schönen Landschaften, die weißen Sandstrände und beeindruckenden Städte wie Barcelona, Madrid und Marbella locken die Besucher, denn die vielen Tapas-Bars hinter jeder Ecke versprechen eine der besten Essenskulturen der Welt. Die spanische Küche bietet eine unglaubliche kulinarische Vielfalt: Von einfachem Street-Food bis hin zur Sterneküche gibt es in Spanien alles zu entdecken. Paella, chorizo, jamon iberico und als süßer Abschluss eine crema catalana oder knusprige churros – ein spanisches Gedicht für den Gaumen.

Frankreich

Keine Liste der besten Küchen der Welt wäre vollständig, ohne auch Frankreich zu nennen, denn gutes Essen gehört hier zum guten Ton. Frankreich ist ein wahrlicher Gourmet-Hotspot, und das zurecht, schließlich ist der Name für gehobene Küche haute cuisine nicht grundlos Französisch. Mit petit déjeuner am Morgen, mit den buttrig-zarten Croissants und einer großen Tasse café au lait geht der Tag bereits genussvoll los. Französische Spezialitäten wie escargot, erstaunlich leckere Schnecken, coq au vin, Huhn mit einer deliziösen Weißweinsoße oder auch leckere quiche sorgen für einen wahren Gaumenschmaus. Auch für Schleckermäulchen ist Frankreich mit eclaires, crêpes, macarons und crême brûlée ein wahres Paradies.

Japan

Die japanische Küche ist einmalig und in keinem anderen Land so gut wie in Japan selbst. In der japanischen Küche kommen Präzision und Perfektion zusammen, um die hochwertigsten und schönsten Speisen zu kreieren. Selbst in den scheinbar simpleren Sushi-Läden mit Laufband sind wahre Sushi-Meister am Werk, die jede Rolle mit Liebe zum Detail zubereiten, um wahre Geschmacksexplosionen zu kreieren. Kaiseki präsentiert die Künste der japanischen Küche in einem mehrgängigen Menü, miso-Suppe stellt eine der fundamentalsten Geschmäcker Japans auf simple, doch vollwertige Weise dar und beim tempura zeigen die Japaner, wie man richtig lecker und gar nicht zu fettig frittiert.

Griechenland

Wie das blaue Meer als Kulisse hinter den strahlend weißen Häusern, sind auch die Gerichte Griechenlands ein Highlight für das Auge. Wer in Griechenland die heimischen Spezialitäten probiert, wird sich wie in einem Hochglanzmagazin vorkommen, vom Rot der Paprika, mit dem Schwarz der Kalamata-Olive, zum Weiß des Feta-Käses, alles abgerundet mit dem Glanz des Olivenöls. Hier sorgen verschiedenste Farben für einen einmaligen Geschmack. Der griechische Salat – in Griechenland lediglich „Bauernsalat“ genannt – ist knackig frisch, Souvlaki-Fleischspieße sind ein traditioneller und günstiger Gaumenschmaus, Moussaka-Auflauf mit Aubergine ein Must-Try und Gyros im Fladenbrot der perfekte Snack im griechischen Stil.

Wer auf der Suche nach dem perfekten Reiseziel für den nächsten Urlaub ist, sollte sich neben den Attraktionen des Landes auch mit der jeweiligen Küche auseinandersetzen, schließlich kann der ein oder andere Gaumenschmaus den Urlaub noch unvergesslicher machen. Von der weltweit beliebten Pizza der Italiener, über stilvoll angerichtetes Sushi in Japan bis hin zu den weltbesten Süßspeisen und haute cuisine der Franzosen – diese Länder haben einige der besten Essenskulturen der Welt zu bieten.

Geschmacksknospen auf Reisen – Die besten Küchen der Welt
4.04 (80.87%) 23 Bewertungen

Kommentare geschlossen